Frühstücks food watch

Dienstag, 20. November 2012 7 Beautiful Beats
Guten Morgen ihr Lieben!
Was für ein ödes Wetter heute mal wieder ist.  Ich habe mir den morgen aber anderweitig versüßen können: mit Produktproben von Grafschafter!

"Wo man die Liebe im Essen noch schmeckt"

Mit diesem Slogan wird man auf der Homepage von Grafschafter empfangen. Zurecht!

Ich habe heute morgen den fruchtigen Brotaufstrich "Rheinisches Apfelkraut" probiert. Er ist sehr lecker und schmeckt intensiv nach Apfel. Man merkt, dass viel Natur drin steckt.
Neben diesem Produkt habe ich noch kleine Proben von


  • Apfel-Ingwer
  • Apfel-Holunder
  • Zuckerrübensirup
  • Apfel Cassis.

Die hören sich doch alle lecker an. Welches hättet ihr als erstes probiert?




Kennt ihr Grafschafter?

Schaut euch mal den Zuckerrüpensirup an. Der kommt einem doch aus dem Handel bekannt vor ;-)


Kommentare:

  1. Ja, ich kenne Grafschafter Zuckerrübensirup ! Mein Mann ist süchtig nach dem Zeug :-D Am Wochenende sieht man genau wo er mit seinen Händen überall war, die Zeitung klebt, der Kaffeeautomat klebt ....alles ist babbig weil mein Liebster es nicht schafft das Zeug ohne Umwege in dem Mund zu befördern ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm yummie! Von Grafschafter habe ich bisher noch nichts gehört - aber das kann ich ja jetzt mal ändern :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Apfel-Ingwer klingt interessant, lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Marke gar nicht :p Aber ich hätte zuerst das ApfelCassis probiert :P
    GLG

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenn bis jetzt nur Rübenkraut davon...audgelaufen in meiner Tasche. Nicht lustig :D

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank für deinen lieben Kommentar!
    ganz liebe grüße,Carla-Laetitia <3

    AntwortenLöschen
  7. Danke für dein Kommentar :)
    Ich kenn nur den Rübenkraut :) meine mama hat den immer gegessen :D

    Mir gefällt dein Blog sehr gut, folge dir deswegen jetzt auch :)
    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen