Im Test: essence my skin Reinigungstücher

Donnerstag, 11. April 2013 2 Beautiful Beats
Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch die Reinigungstücher vorstellen, die ich bei der essence irrsistibles Tour bekommen habe.

Normalerweise benutze ich die blauen für empfindliche Haut von bebe.
Welche von Balea habe ich auch schonmal genutzt aber da hat meine Haut etwas reagiert, deshalb habe ich sie nicht mehr gekauft.

Ich werde daher einen kleinen Vergleich zu meinen bisherigen geliebten bebe Tüchern machen.


Die Tücher von essence haben wie alle anderen Reinigungstücher eine kleine Öffnung, die einfach zu benutzen ist.
Die Tücher haben die perfekte Größe. Während mich bei den bebe Tüchern immer stört, dass sie so groß sind und ich deshalb nur die Hälfte verwende, sind die essence Tücher genau richtig. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt etwas eine Hand groß.
Wer sich mehr schminkt, benötigt vielleicht ein größeres Tuch, für mich reicht es aber sehr gut.


Bei dem Duft dachte ich erst: ohje dann riech ich das die ganze Nacht.
Allerdings ist der Duft sehr, sehr dezent und angenehm. Dennoch wache ich mein Gesicht immer noch mit Wasser ab, bevor ich es mit meiner gewohnten Creme eincreme.

Der Nachteil von den essence Tüchern: sie sind sehr trocken bzw. nur leicht feucht.
Meine bebe Tücher sind schön nass und reinigen daher gut. Man sieht sofort einen glänzenden Film auf der Haut (Reinigungsmittel).
Bei essence hatte ich das Gefühl, dass es nicht richtig reinigt.
Es war mehr Druck nötig und hat die Haut daher mehr beansprucht.

Größe: super
Geruch: in Ordnung
Feuchtigkeit: gering
Reinigung: mühsam


Ich hoffe mein Bericht hat euch gefallen.
Habt ihr Erfahrungen mit den Tüchern?
Welche benutzt ihr?


Gewinnspiel läuft noch bis morgen: *klick*

Kommentare:

  1. Die Tücher habe ich noch nicht getestet und benutzte schon lange die Bebe Abschminktücher.
    Fashion-Beauty-by-Kristina
    Follow me on Facebook

    AntwortenLöschen