Vegetarische Woche [Fazit]

Mittwoch, 6. Februar 2013 11 Beautiful Beats
Ich möchte nun zu einem kleinen Fazit meiner vegetarischen Woche kommen.
Ich habe sehr abwechslungsreich und lecker gegessen, allerdings ist es schwer wirklich vegetarische Gerichte zu machen, wenn man genau weiß: absolut kein Fleisch!
Da ich Wurst und Fleisch wirklich liebe, würde ich auch nicht für immer darauf verzichten wollen.
Allerdings weiß ich: Geflügel und Rind sind besser als Schwein.
Geflügelfleisch hat viel Eiweiß und ergänzt Gemüse super gut. Das esse ich sehr gern ohne schlechtes Gewissen.
Ich finde jeder sollte zumindest mal ganz bewusst einen vegetarischen Tag einlegen.
Und dabei bewusst überlegen: was nehme ich zu mir, wieviel Kalorien hat es, wieviel Fett und wie reagiert mein Körper.

Kurz und knapp: ab und zu geht auch ohne Fleisch.


Wochenvorschau:
- Artikel aus dem Tauschpaket

- Mein Gewinn von Ekiem
- Globuli: kugelige Homöopathie

Auf was freut ihr euch am meisten?


Kommentare:

  1. ich möchte den märz lang wahrscheinlich vegie sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auf die blogs über deine tauschwichtel aktion :)
    Bin gespannt wie es dir anderen fanden und was in ihren paketen war :)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :)
    Grüßchen, Carla-Laetitia <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schon seit über einem Jahr Vegetarierin und für mich ist das gar kein Problem. Hast du mal die Produkte von Valess probiert? Die sind so unglaublich Lecker! Und schmecken sogar besser als Fleisch! Ich kriege nicht genug davon und die sind aus MILCH! :) Es ist wirklich nicht so schwer auf Fleisch zu verzichten, ich habe jeden Tag Fleisch gegessen aber jetzt esse ich seit über einem Jahr GAR KEINE TIERE auch kein Fisch und bin unglaublich glücklich damit! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann dich verstehen. Ich hab mal eine Woche vegan gelebt. mein Leid kannst du auf meinem Blog nachlesen http://kleinstadtgebruell.blogspot.de/2012/09/jedem-das-seine-doch-mir-das-fleisch.html.

    Dennoch finde ich es super das du es ausprobiert hast, nur so kann man darüber urteilen.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und natürlich auch für's Folgen.
    Ich finde es klasse dass du das mal ausprobiert hast. Ich selbst war 4 Jahre lang Vegetarier, das würde ich jetzt nicht mehr schaffen. Dafür steh' ich zu sehr auf die Crispy Chicken von Burger King *lach*

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wirklich ein interessantes Projekt, ich bin auch gerade dabei meine Ernährung umzustellen und nur wenig Fleisch zu essen, weil es einfach besser für die Umwelt ist. Am Schlimmsten finden ich auch noch was man immer so alles in den Müll haut weil es verdorben ist. Ich versuche irgendwie das zu optimieren, aber ist schon ziemlich schwer.

    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.

    Viele Grüße
    Karo

    AntwortenLöschen
  8. Toll, dass du es durchgezogen hast! :D

    AntwortenLöschen
  9. Heey
    Ich habe früher auch gedacht, dass ich niemals auf Fleisch verzichten könnte, dann habe ich mir vorgenommen nur noch 1 bis 2 mal in der Woche Fleisch zu essen und irgendwie habe ich plötzlich ganz aufgehört... Ich mag das Fleisch jetzt gar nicht mehr, es reizt mich nicht mehr und ich esse viel lieber anderes...
    Ich finde es richtig toll, dass du das Projekt durchgezogen hast, denn am Anfang ist das wirklich superschwer!
    Ganz liebe Grüsse
    Ayaka

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe anfang des Jahres auch eine vegetarische Woche gemacht, weil ich einfach mal schauen wollte wie es ist, eine Woche kein Fleisch zu essen :D Fand es auch nicht so schwer, bin dann aber doch irgendwie wieder ins Fleisch essen reingerutscht :D

    AntwortenLöschen
  11. Ich esse nur Putenfleisch, anderes mag ich nicht. Ausserdem esse ich relativ wenig Fleisch, nicht beabsichtigt aber irgendwie hat sich das so eingebürgert :)

    Aber ich ziehe den Hut dass du es so durchgezogen hast! :)

    Liebst, Theresa ♥

    AntwortenLöschen