Geschirr aus Kunststoff

Samstag, 30. November 2013 2 Beautiful Beats
Hey ihr Lieben!

heute möchte ich euch den Onlineshop Ornamin vorstellen. Ornamin entwickelt Kunststoffprodukt - made in Germany.
Gerade bei Produkten, die man für Getränke oder Lebensmittel verwendet, ist es wichtig, zu wissen, woher sie kommen und dass die Bestandteile unbedenklich und ungiftig sind.

Ich zeige euch heute den Thermobecher.
Der Thermobecher hält warme Getränke lange warm und kalte Getränke lange kühl.
Ich habe (da es draußen kalt ist) nun schon einige Tees aus dem Becher getrunken und er bleibt wirklich lange warm.
Ich bin ein Mensch, der gerne mal seinen Tee vergisst und dann ist er schon kalt.. aber diesmal nicht.
Was mir besonders gefallen hat: Man kann den Becher bedenkenlos anfassen. Die Hitze dringt nicht bis nach außen durch. Bei normalen Tassen ist es ja oft so, dass man sie fast nicht tragen kann. Beim Ornamin Thermobecher ist das nicht der Fall. :-)


Den Becher gibt es in fünf tollen Farben: blau, gelb, rot, grün und brombeer.
Sie sind also unterscheidbar und für jedes Kaffekränzchen oder Picknick geeignet.
Für nicht mal 5,50 € ist das doch ein super Weihnachtsgeschenk.



Mein zweites Produkt ist die Klassik Schüssel. Sie fasst 1100 ml und ist mit nicht mal 250g sehr leicht.
Sie ist nicht Mokrowellen geeignet, dafür aber für die Spülmaschine.



Hier gefällt mir sehr, dass sie gar nicht nach Kunststoff aussieht. Gestern habe ich einen Salat gemacht und sie verwendet und heute gibt es Suppe, die darin serviert wird.
Sie ist vielseitig einsetzbar.


Wie steht ihr zu Kunststoffgeschirr?

Ich finde es nicht schlechter als Porzellan oder ähnliches. Beides hat seine Nach- und Vorteile.

Gerade wenn Kinder im Haushalt leben, ist Kunststoffgeschirr besser, deswegen hat der Onlineshop auch Geschirr für Kinder.

Kommentare:

  1. ich finde es gerade für kinder toll!
    ich wünsche dir einen schönen 1. advent!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich richtig gut an und sieht super aus,
    doch es ist richtig, dass es nicht in die Mikrowelle kommt, da wenn man Plastik erhitzt Stoffe in das Essen übergehen können! Da werde ich echt vorbeischaue! Danke :)

    Und danke für die Verteidigung an Anonym :D

    AntwortenLöschen