Lichterkette vielseitig einsetzen

Samstag, 23. November 2013 6 Beautiful Beats
Hallihallo ihr Lieben!
Viele von euch sind nun sicherlich schon in Weihnachtsstimmung und was passt da besser als: Weihnachtsdeko shoppen.
Ich bin ja der totale Deko-Fan. Am liebsten würde ich zu jeder Jahreszeit, für jeden Anlass, zu jedem Fest...immer alles umdekorieren. Aber leider braucht man da viel Stauraum für die Dinge, die gerade nicht gebraucht werden, aaaaaber für unschlagbare 5 Euro musste ich einfach zugreifen und habe mir eine schöne LED-Lichterkette gekauft.

Die Lichterkette ist batteriebetrieben und besteht aus 10 kleinen leuchtenden Herzchen.
Die Batterien sind beim Kauf nicht dabei, das war aber nicht schlimm, denn Batterien habe ich immer im Haus.. und die "normale" Größe sowieso. Der Deckel der Batteriebox ist einfach zu entfernen.
Man kann die Lichterkette ganz einfach durch einen Schalter ein- und ausschalten.

Was mir sehr gut gefallen hat: der Shop führt neben der Herzchen Kette auch eine Kette mit kleinen Diamanten (schaut es euch online mal an). Kauft man die Lichterkette wird je nach Verfügbarkeit entweder die eine oder die andere Ausführung verschickt. So weiß man zwar welchen Artikel man bekommt, aber hat dennoch eine kleine Überraschung.
Ich habe mich sehr über die Herzchen gefreut.

Ich möchte euch nun verschiedene Varianten zeigen, wie ich die Lichterkette eingesetzt habe. Tolle Tipps und Tricks gibt es auch auf dem Blog von Danto.


Variante 1: an Schrank bzw. Vitrine hängen.
Ich finde an einer Glas-Vitrine oder einem Schrank mit glänzender Oberfläche, kommt die Lichterkette schön zur Geltung. Das Licht reflektiert und macht etwas besonderes aus dem Möbelstück. Dafür habe ich die Batterien einfach hinter einem auf der Vitrine stehendem Blumentopf versteckt und mit Klebeband befestigt. Da muss man natürlich aufpassen, dass die Blumenvase schwer genug ist und stehen bleibt.


Variante 2: am Vorhang befestigen.
Bei dieser Deko habe ich die Batteriebox einfach über die Vorhangstange gehängt und hinter dem Vorhang verschwinden lassen. So waren einfach nur die leuchtenden Herzchen zu sehen. Das hat mir eigentlich am meisten gefallen. wenn es dunkel ist, spielt das Licht mit dem Vorhang. Wer also farbige Vorhänge hat, der zaubert eine schöne Atmosphäre. 


Variante 3: Auf den Tisch legen.
Hier habe ich die Lichterkette auf einem Tisch bzw. einer Kommode abgelegt. Die Batteriebox habe ich wieder hinter etwas versteckt. Aber selbst wenn man sie sehen würde, kann man sie gut kaschieren, da sie aus durchsichtigem/leicht milchigem Plastik ist, das nicht auffällt. Einziger Nachteil: man sieht die Batterien. Wer also knallig farbige Batterien hat, sollte sich nach weißen umschauen. :-)


Hier seht ihr nochmal eine Nahansicht der Herzchen.

Tipp: Batteriebetriebene Lichterketten wie diese lassen sich super in Geschenke integrieren.


Welche Variante gefällt euch am besten?
Wie würdet ihr mit der Lichterkette dekorieren?


Wer mehr über das Unternehmen erfahren will kann mal hier schauen.

Kommentare:

  1. ich liebe lichterketten in dieser jahreszeit :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir von Ikea so einen ,,Lichtervorhang'' gekauft :) Also das sind quasi mehrere Reihen Lichterketten die nach unten hängen und die hänge ich glaube ich so über mein Bett :P
    Und dann noch weitere im Rest des Zimmers verteilt, haha :D
    Ich liebe Lichterketten <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir gestern auch eine bei Nanu-Nana gekauft ;) hängt jetzt in meiner Weihnachtspalme.

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön, ich liebe Lichterketten. Wir haben bei uns im Wohnzimmer eine riesen Lichterkette überhalb dem Fenster. Vor allem jetzt im Winter, gibts nichts gemütlicheres :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh schön! Die ist echt toll! Und gute kombinierungs Tipps :)

    AntwortenLöschen
  6. Fabelhafte ideen!
    Ein gemütliches Restwochenende wünsche ich dir
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/

    AntwortenLöschen